B2 - Dachstuhlbrand

B2
Brandeinsatz
Zugriffe 440
Einsatzort Details

Ollersdorf
Datum 17.09.2023
Einsatzbeginn: 12:25 Uhr
Einsatzende 16:40 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 15 Min.
Alarmierungsart LSZ - Stiller Alarm
eingesetzte Kräfte

Stadtfeuerwehr Oberwart
Fahrzeugaufgebot   ULFA-3000/200/250  ELF  TB23-12
Brandeinsatz

Einsatzbericht

weitere Feuerwehren im Einsatz:

  • FF Ollersdorf - KLF, TLF 2000
  • FF Stegersbach - KDOF-A, LFA, RF, TLF 4000
  • FF Stinatz - KLF-L, RLFA 2000
  • FF Pinkafeld - ELF, Drohne SÜD

 

Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart - Feuerwehren Oberwart und Pinkafeld unterstützen bei Gebäudebrand in Ollersdorf (bfkdo-ow.at)

Text BFKDO-Oberwart:
Am Sonntag, 17. September 2023, wurden die FF Ollersdorf sowie die Drohne Pinkafeld und die TMB (Teleskopmastbühne) Oberwart gegen Mittag zu einem Dachstuhlbrand in der Ackergasse alarmiert. Der ersteintreffende Einsatzleiter, Harald Holemar, Kommandant der FF Ollersdorf, erkannte das hohe Gefahrenpotential von dem bereits in Vollbrand stehenden Nebengebäude, der darauf befindlichen PV-Anlage sowie einer Gasflasche und alarmierte umgehend die Feuerwehren aus Stegersbach und Stinatz nach. Auch im Hinblick auf die benötigten Atemschutzgeräteträger eine wichtige Entscheidung. Sofort wurde mit einem umfassenden Aussenangriff begonnen und die Kräfte unter schwerem Atemschutz einsatzbereit gemacht. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Zur Unterstützung mit der Wärmebildkamera aus der Luft rückte die FF Pinkafeld mit der dort stationierten BOS Drohne ebenfalls aus um die Kameraden an der Einsatzstelle mit wertvollen Informationen zu Glutnestern und Gefahrenstellen zu versorgen. Es folgten noch Nachlöscharbeiten am Einsatzobjekt. Die ebenfalls eingetroffenen Polizisten und Brandermittler nahmen die Feststellung der Brandursache auf. Das Rote Kreuz unterstützte ebenfalls beim Einsatz, zum Glück gab es keine verletzten Personen, der Sachschaden dürfte jedoch erheblich sein. Im Einsatz standen insgesamt fünf Feuerwehren mit über 80 Mann und an die 15 Fahrzeuge sowie Rettung und Polizei.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.