Fahrzeugbergung

T1
Technischer Einsatz
Zugriffe 476
Einsatzort Details

B63a
Datum 06.09.2023
Einsatzbeginn: 11:44 Uhr
Einsatzende 12:30 Uhr
Einsatzdauer 46 Min.
Alarmierungsart LSZ - Stiller Alarm
eingesetzte Kräfte

Stadtfeuerwehr Oberwart
Fahrzeugaufgebot   KRF-S  SRF  ELF
Technischer Einsatz

Einsatzbericht

Am Mittwoch, dem 6. September gegen Mittag wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einer Fahrzeugbergung, nach einem Verkehrsunfall von der Landessicherheitszentrale Burgenland auf die B63a gerufen.


Wir rückten sofort mit einem Einsatzleitfahrzeug (ELF), einem kleinen Rüstfahrzeug (KRF-S) und einem schweren Rüstfahrzeug (SRF) zum technischen Einsatz aus.


Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Nach der Arbeit der Exekutive, brachten wir einen PKW von der Bundesstraße runter. Eine Ölspur wurde mit Bindemittel gebunden und die Straße mit Besen gesäubert. Auf einem nahegelegenen Parkplatz wurde das Auto abgestellt und die Batterie abgeklemmt.
Der zweite PKW wurde von einem Abschleppunternehmen weggebracht.
Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt.


Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
Wir bedanken uns beim Roten Kreuz, der Polizei und der LSZ-Burgenland für die gute Zusammenarbeit.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.